DE (Kostenlos) 0800/724 238 8Ausland +49 (40) 180 241 100

SHOWROOM                 ZU HAUSE PROBEHÖREN

11. April 2018

Fidelity Award Winner 2018

And the winner is - die INKLANG 13.4 AdvancedLine: Das renommierte Fidelity Magazin zeichnet unsere 13.4 AdvancedLine mit dem FIDELITY AWARD 2018 aus. "Maßkonfektion nicht nur für Gutbetuchte! So viele Individualisierungsoptionen wie die Hamburger Lautsprechermanufaktur INKLANG bietet derzeit wohl kein anderer Hersteller: Von der Farbe über die Frequenzweiche bis zum Zubehör haben Sie als Kunde umfängliches Mitspracherecht.

Auf Wunsch dürfen Sie Ihre Lautsprecher sogar selbst im Werk montieren – wenn Sie fertig sind, gibt es ein Gläschen Champagner als Belohnung. Als erste Belohnung, muss es wohl heißen, denn die zweite, wertvollere erhalten Sie, sobald die Advanced Line 13.4 in Ihrem Wohnzimmer steht." Fidelity No 37 - 03/2018

Mehr zur 13.4 AdvancedLine erfahren Sie hier.

Eine der beliebtesten Musikrichtungen überhaupt: Lobeshymnen.

Getestet und für sehr gut befunden.
Immer wieder.
  • Frank M. aus Karlsruhe

    Inklang Advanced Line 13.3: Aussergewöhnlich musikalisch, custommade und sehr chice! Hervorragende Online-Beratung, Lieferung der Lautsprecher schneller als zugesagt. Sehr empfehlenswert!

  • C A. aus Verden

    Beeindruckt hat mich die gute Beratung, der concise Service. Alles war auf den Punkt da und von hervorragender Qualität. Wir möchten uns ganz herzlich bedanken! Dieses Projekt hat uns wirklich Spass und Freude bereitet.

  • Herbert L. aus München

    Hatte mir einen Probe Weekender bestellt. Telefonische Beratung war kompetent und sehr freundlich. Problemlose Lieferung und Abholung.

  • Michael B. aus Braunschweig

    Fachkundige und ehrliche Beratung in allen Segmenten des Heimkinos. Kein aufdringliches verkaufen. Man bekommt das was man benötigt, um sich seinen Wunsch zu erfüllen. Möchte man mehr, so obliegt es einem selbst das zu entscheiden. Sowas ist selten.

  • Edgar B. aus Großensee

    Ich kann nur sagen, in jeder Hinsicht High End. Tausend Dank an Herrn Thomas Carstensen und sein Team.